Was ist die KIFINALE?

Das ist die KIFINALE!

Die KIFINALE ist das Kinderfilmfestival Oberpfalz. Es ist ein Kurzfilmfestival für fünf- bis zwölfjährige Kinder aus der Oberpfalz. Präsentiert werden selbst gedrehte Filme von Kinder für Kinder. Die KIFINALE ist das einzige reine Kinderfilmfestival in der Oberpfalz. Die KIFINALE zeigt beeindruckend, wie gekonnt und kreativ Kinder mit ihrem Lieblingsmedium Film umgehen können.

Dein Film im Kino!

Das Besondere der KIFINALE: Alle Filmgeschichten sind aus Kindersicht erzählt. Von der Idee bis zum Schnitt haben Kindern in Eigenregie produziert. Dies macht die Filme so authentisch, fantasievoll und lebendig! Alle Filmgruppen kommen bei der KIFINALE auf die Bühne und erzählen dem Publikum von ihrer Begeisterung fürs Filmemachen oder den lustigsten Pannen beim Filmdreh.

Filmworkshops für Kinder

Aber das Kinderfilmfestival kann noch mehr und erfüllt mit vielen Workshops rund um das Thema Film einen wichtigen Bildungsauftrag. Kinder lernen das Medium näher kennen, erfahren Wichtiges über die Hintergründe des Filmemachens und erweitern Bausteine ihrer Medienkompetenz.

Teil des Bayerischen Kinder- und Jugendfilmfestivals

Das Kinderfilmfestival Oberpfalz ist Teil des Bayerischen Kinder- und Jugendfilmfestivals, ein Projekt des Bayerischen Jugendring (BJR) und JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis.

Das Kinderfilmfestival findet alle zwei Jahre statt

Seit 2005 führt der Bezirksjugendring Oberpfalz und die Medienfachberatung für den Bezirk Oberpfalz mit dem JFF – Institut für Medienpädagogik und Kooperationspartnern aus der Jugendarbeit das Festival durch. Die KIFINALE findet alle zwei Jahre statt und wandert durch die Oberpfalz.

Die nächste KIFINALE findet am 11.März 2018 im Ring-Theater Amberg statt.